Österreich Skiurlaub – Günstige Pauschalreise

Österreich Skiurlaub – Günstige Pauschalreise

20. März 2019 0 Von OestAdmin

Außerdem im Osternest von Ski amadé: viele attraktive Events und Angebote für Familien in allen Ski Amadé Orten. Einen Glühwein in neben anderen die urigen Après-Skihütten trinken, in eines der Bergrestaurants einkehren oder – für hartgesonnene – bis in die Morgenstunden feiern. Genauso vielfältig wie das Pistenangebot in Österreich sind auch die Après-Skimöglichkeiten. Zu den wohl bekanntesten Après-Skiorten zählt Mayrhofen. Wenn die Bindungen gelockert werden, dann verwandelt sich Mayrhofen zum Après-Ski-Mekka. Das Brücknstadl, die Ice Bar und die Yetibar direkt neben der Penkenbahn sind berühmt berüchtigt. Auch Ischgl darf nicht unerwähnt bleiben. Erlaubterweise wird Ischgl auch „das Ibiza der Alpen“ genannt. In den Trendbars Kuhstall, Schatzi und Niki’Stadl geht’s rund! Im mondänen Kitzbühel wird in hippen Clubs wie dem Take Five, Tenne oder Python bis in die späten Stunden getanzt. Viel uriger und feuchtfröhlicher geht es im Skicircus Saalbach-Hinterglemm beim Après-Ski zu. Hier weiß man, wie gefeiert wird! Der Goaßstall in Hinterglemm wurde sogar mehrfach zur besten Après-Skibar ernannt!

Traumhafte Pisten, Schneesicherheit, ein umfangreiches Unterhaltungsangebot – Österreich gilt entgeltpflichtig als Mekka des Skifahrens und idealer Ort für einen vielseitigen Skiurlaub. Sowohl Einsteiger wie noch passionierte Skifahrer finden in den Skigebieten perfekt präparierte Pisten aller Schwierigkeitsgrade, Tiefschneeregionen, Snowparks und vieles mehr. Auch Familien mit Kindern kommen im Land garantiert auf ihre Kosten mit einem großen Anzahl an Skikursen, Skikindergärten und vielseitigen Betreuungsangeboten. Vorarlberg ist hierneben für seine Skigebiete Lech/Zürs am Arlberg und die Silvretta Montafon bekannt. Der Arlberg verfügt als mit der ältesten Skiregionen überhaupt über eine große Vielfalt an abwechslungsreichen Skigebieten mit hoher Schneesicherheit. Der Winterurlaub in Vorarlberg ist aber auch geprägt durch zauberhafte ursprüngliche Orte und eine beeindruckende Landschaft, die zum Schneeschuh- und Winterwandern oder einfach nur zum Erholen einlädt. Die im Süden Österreichs gelegene Skiregion Kärnten, dessen Grenze zu Tirol der Großglockner als höchster Berg des Landes bildet, ist besonders für seine guten Tiefschneegebiete auch abseits der präparierten Pisten bekannt.

Hier läuft Dir ganz unverhofft der ein oder andere Promi beim Skifahren über den Weg. Von Flirsch und Pettneu gibt es eine gute Skibusanbindung nach St. Anton am Arlberg, dadurch, dass Du dort günstig wohnen kannst und trotzdem den internationalen Flair des Arlbergs genießen kannst. Ischgl im Paznauntal ist berühmt und berüchtigt für seine ausschweifenden Partys nach dem Skifahren. Das Skigebiet ist weitläufig mit idealen Pisten zum Carven. Früh morgens sind die Pisten leer, da es die Partyhengste des Vorabends erst später auf die Piste zieht. Kappl und See bieten günstige Unterkünfte im Paznauntal, die Dir mehr Geld zum Feiern in Ischgl übrig lassen. Kitzbühel ist mondän und international. Die Streif ist die steilste Skiabfahrt Österreichs und lockt Zeitabstand Menschenmengen zum Hahnenkammrennen. Für den Rest des Jahres ist sie aufgrund ihrer Gefährlichkeit gesperrt. Allerdings jeder kann vom Startpunkt aus einen Blick hinunter wagen. Das Stubaital ist familiär und bietet mit seinem Gletscher absolute Schneesicherheit. Vom 4-Sterne-Hotel bis zur einfachen Frühstückspension können wir Dir in Neustift und Fulpmes alles anbieten, was ein Skifahrerherz begeistern kann. Der Wilde Kaiser ist die größte Ski-Region Österreichs in den Kitzbuehler Alpen. Am Wilden Kaiser haben wir für Dich sowohl Skireisen für 7 Tage als auch Skiwochenenden im Programm. Das Pitztal mit seinen vier Skiorten St. Leonhard, Jerzens, Wenns und Arzl laden Dich zum Gletscher-Skifahren auf höchstem Niveau ein (3.440 Höhenmeter).

Österreich ist das beliebteste Reiseziel der Deutschen, um eine Skireise zu unternehmen. Aber bei den vielen Skigebieten ist die Qual der Wahl groß! Wo mache ich am besten Skiurlaub in Österreich? Das Zillertal mit insgesamt 600 Pistenkilometern erstreckt sich von Fügen über Kaltenbach und Mayrhofen bis hin zum Hintertuxer Gletscher. Saalbach-Hinterglemm mit seinen Pisten Pro Skill-Level liegt idyllisch im Glemmtal, nicht weit von Zell am See und Kaprun mit seinem Gletscher entfernt. Après Ski wird hier groß geschrieben. Von unseren Unterkünften in Saalbach erreichst Du die Pisten wie im Fluge, da sie oft fast direkt neben dem Lift liegen. Im Ötztal geht’s nach dem Skifahren in Sölden direkt in der vielen Après Ski Bars. In Längenfeld kannst Du nach dem Pistentag im Aqua Dome relaxen, neben anderen die schönsten Thermen Österreichs mit Panoramablick auf die Berge. Der Arlberg ist eines der anspruchsvollsten Skigebiete Österreichs. St. Anton am Arlberg, Lech und Zürs sind die bekanntesten Skiorte des Arlbergs.

Österreichs Skigebiete dazugehören den schönsten Europas. In den einzelnen Regionen wie Tirol oder Kärnten wartet ein breites Angebot an Möglichkeiten sich auf Skiern zu beweisen. Allein das Salzburger Land verfügt über 22 Skigebiete, die Skipisten ziehen sich auf 1.700 Kilometern hin und über 550 Liftanlagen bringen die Skiläufer hinauf – nur um ein Beispiel zu nennen. Auch Mayrhofen, Kitzbühel oder Ischgl sind bekannte Ziele für zum Skilaufen in Österreich. Dazu bieten Snowboard- und Skischulen in den Skigebieten Kurse für Erwachsene, Jugendliche und Kinder auf allen Niveaus an, die Pisten werden regelmäßig präpariert, so dass dem Skivergnügen nicht im Weg steht. Tirol, auch das „Herz der Alpen“ genannt, umfasst den Westen Österreichs und reicht bis in Italiens Norden. In dem beliebten Skigebiet liegen die bekannten Skiorte Kitzbühel, St. Anton, Lech und Zürs, die bei Ski- und Snowboardfahrern hoch wegen ihrer idealen Wintersportbedingungen im Kurs stehen. Auf den zahlreichen Skiliften und Pisten tummeln Lang- und Anfahrtsläufer, sowie Rodler, die ihren Skiurlaub in Tirol in vollen Zügen genießen.