Skiurlaub Österreich  Infos und Angebote

Skiurlaub Österreich Infos und Angebote

20. März 2019 0 Von OestAdmin

Ischgl gilt als Lifestyle-Metropole der Alpen, bekannt für Spitzenrestaurants, Boutiquen und glamouröse Veranstaltungen. Schon Elton John feierte hier Partys. Der Ort gehört mit Samnaun in der Schweiz zum Skigebiet Silvretta Arena. Tipp: Auf das drei Schmugglerrunden genießen Sie Pisten in zwei Ländern. Schick und vornehm ist auch das Skigebiet Arlberg an der Grenze zwischen den Bundesländern Vorarlberg und Tirol mit Luxushotels in St. Anton und dem europäischen Jetset. Obwohl es mit 305 Pistenkilometern zu den größten Skigebieten der Welt gehört, hat der Ort seinen Alpencharme bewahrt. Eine tolle Panoramastrecke ist die Fahrt mit das Schindlergratbahn und dann über die Abfahrt „Der weiße Rausch“. Fürstlich speisen kann man in der Verwallstube, wo schon Caroline von Monaco und der spanische König zu Gast waren. Österreich-Skiurlaub von der glamourösen Seite. ADAC Mitgliedervorteil: Das kostenlose Tourset Österreich bietet umfassende Infos zu Städten und Regionen, die ADAC Maut-Informationen erleichtern Ihnen die Anreise. Informationen in Ihrem ADAC Reisebüro Präsent.

Wenn Sie Ihren Skiurlaub in Österreich planen, wünschen Sie sich dicht verschneite Gipfel und gut präparierte Pisten. Das Bundesland Vorarlberg lockt mit sonnenverwöhnten Abfahrten auch ans Fellhorn und annähernd Kanzelwand. Hier, im deutsch-österreichischen Skigebiet erleben Sie leichte, mittlere und schwere Abfahrtsstrecken. Und für alle, die den Schnee ohne Skier genießen wollen, stehen diverse Winterwanderwege und Rodelstrecken zur Verfügung. Wagemutige finden Ihre Herausforderung im Snowpark Montafon am Grasjoch, einem der größten Snowparks der nördlichen Alpen. Im Zillertal, einem der beliebtesten Wintersporttäler überhaupt, stehen Ihnen bis zum Gehtnichtmehr 300 Pistenkilometer zur Verfügung. Dank der hervorragenden Skibusverbindungen erreichen Sie alle Skigebiete des Tales kurzzeitig. Im Zillertaler Superskipass sind zudem alle Bergbahnen inklusive. Da lohnt es sich, aus dem ersten Skigebiet des Zillertales in Hochfügen taleinwärts nach Mayrhofen zu fahren. Der Familienberg Ahorn mit seinen breit angelegten Pisten ist bei Ihrem Skiurlaub in Österreich das ideale Skigebiet für Anfänger. Am Actionberg Penken hingegen sind Adrenalinhungrige da richtig, denn hier befindet sich neben der steilsten Piste Tirols auch der Vans Park – ideal für Snowboarder.

Die rote Weltcupstrecke am Rettenbach gehört sogar zu den anspruchsvollsten Gletscherabfahrten Österreichs. Skiurlaub in Österreich sommers? Der Hintertuxer Gletscher im Zillertal ist Österreichs einziges Ganzjahreskigebiet und bietet Wintersportlern 365 Tage schneesichere und perfekt präparierte Abfahrten und ein einzigartiges Erlebnis auf 3.250m Höhe! Der höchste Gletscher Tirols befindet sich im Pitztal. Am Pitztaler Gletscher kann man von September bis in den Mai hinein Skifahren! In der Tiroler Zugspitze Arena überwindet die Tiroler Zugspitzebahn in nur zehn Minuten (!) einen Höhenunterschied von 1725 Metern und nimmt Sie mit auf den höchsten Berg Deutschlands – die Zugspitze. Im Skigebiet Ski Amadé wartet aufm Dachsteingletscher ein ganz besonderer Adrenalinkick „Die Treppe ins Nichts“. 14 schmale Stufen führen auf ein Glaspodest in schwindelerregender Höhe. Familienskigebiete in Österreich: Auf die Brettln, fertig los! Wer neben anderen das gesamten Familie in den Skiurlaub nach Österreich kommt, findet eigentlich in jedem Skigebiet familienfreundliche Pisten. Einige Skigebiete punkten was Familienfreundlichkeit aber besonders gut.

So bieten die Regionen abwechslungsreiche Wintersportbedingungen die Niveau, indem der Skiurlaub in Vorarlberg zu dem abwechslungsreichen Erlebnis wird. Natürlich ist bei einem Skiurlaub auch das Nachher, also der Apès-Ski, wichtig. Entlang der Skipisten reihen sich die Skihütten und Gaststätten, wo man nach dem Vergnügen im Schnee und aufm Eis ausgiebig feiern kann. Bei heißem Jagertee, Eierpunsch oder heißer Schokolade mit Schuss wird den feiernden Skikönigen schnell wieder warm. Gemütlicher und wesentlich ruhiger gehts da im Ferienhaus oder der gemieteten Skihütte zu. Egal, ob Sie mit Freunden oder der Familie anreisen und dort zusammen Ihren Urlaub verbringen. Neben den klassischen Apès-Ski-Gelegenheiten können Feriengäste auch abseits der Pisten zahlreiche erleben. Wie wäre es denn mal mit einem Wellnesstag in einer Therme? Im warmen Wasser der Thermalbäder kann man nicht nur herrlich entspannen, sondern auch Körper und Seele bei einer Massage auspendeln lassen. Oder sie machen einen Ausflug in die nähere Umgebung, beispielsweise nach Salzburg, Wien oder Graz. Die österreichischen Metropolen beeindrucken nicht nur mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten, sondern fahren diverse regionale Köstlichkeiten auf wie Apfelstrudel, Schlutzkrapfen, Knödel, sowie Salzburger Nockerln oder die berühmten Mozartkugeln, die bei einer Tasse Melange ihren vollen Geschmack entfalten. Österreich hat auch im winter viel zu bieten, es muss mal nicht ein Skiurlaub sein. Eine Wanderung entlang der gefrorenen Seen oder eine romantische Schlittenfahrt machen einen Skiurlaub in Österreich zu dem unvergesslichen Erlebnis. Denn das malerische Alpenpanorama ist immer allgegenwärtig.